Liebevolles Zuhause für „Mony“ aus Rumänien gesucht

Mony sucht schon seit fast einem Jahr ein schönes zu Hause wird aber leider immer übersehen. Mony ist ein total lieber und aufgeschlossener Hund. Auf Bildern ist sie vielleicht nicht die hübscheste, eventuell liegt es daran das sie noch kein Zuhause  gefunden hat. Sie ist schon seit Januar  auf ihrer Pflegestelle in Rumänien. Seitdem gibt es keinen Interessenten für Mony.  Die dortige Tierschützerin „Dalila Toma“ betreibt privat und nebenberuflich ein kleines Tierheim.

Mony wurde als Welpe im Feld von einem Mädchen gefunden bzw. gerettet und Dalila Toma hat Mony dann bei sich im privaten Tierheim aufgenommen. Mony hat aktuell 18-19 KG und ca. 55 cm Schulterhöhe. Sie läuft sehr gut an der Leine hat aber Probleme beim Autofahren, insofern sie kurz vorher etwas gegessen hat… Aktuell hat sie Problemchen mit der Bindehaut. Die Augen müssten 4-5 mal am Tag Augentropfen bekommen. Da Dalila neben ihrem Tierheim einen Vollzeitjob hat, ist das leider in Rumänien in dieser Regelmäßigkeit nicht möglich, sollte aber bei der neuen Familie schnell in den Griff zu bekommen sein.

Jetzt wird es also allerhöchste Zeit, dass dieser tolle Hund ein zu Hause findet.

Gerne mit Kindern und Garten oder eben genügend Auslauf über den Tag.

Mony benötigt noch einiges an Ausbildung. Sie ist clever und wird bei richtiger und geduldiger Führung schnell lernen. Die Katzenverträglichkeit kann gerne getestet werden. Ich habe schon Videos gesehen in denen sie mit Katzen spielt allerdings war Mony da noch kleiner. Sie ist mittelgroß und kerngesund, (bis auf die Bindehautprobleme)  gechipt, geimpft und kommt mit Ausfuhr-, Einfuhrgenehmigung aus Rumänien.

Für die Kontaktaufnahme in Deutschland stehe ich gerne unter der unten angegebenen Telefonnummer zur Verfügung. Den Transport aus Rumänien organisiert Dalila Toma direkt mit dem Interessenten. Die Transportkosten betragen um die 150 € und werden von der neuen Familie getragen.

Ich unterstütze beim Transport falls Sprachbarrieren (Englisch mit Dalila) bestehen. Der Transport wird professionell durchgeführt (Monatsmitte + Ende)  es wird in einer deutschsprachigen Facebook Gruppe über die Zeit und Treffpunkte informiert. Meistens ist auch eine GPS-Ortung des Transporters möglich.

Noch ein Wort an die zukünftigen Interessenten. Wir schalten die Anzeige, da Dalila Toma uns in Sachen Tierschutz schon sehr viel geholfen hat. Uns verbindet eine Geschichte die wir bei Interesse gerne am Telefon erzählen. Jedenfalls möchten wir mit dieser Anzeige ewas zurückgeben und immer wieder mal einen „Notfall“  von  Dalila über „tierfreund-lich“  inserieren, die uns an dieser Stelle sehr mit der Anzeige helfen. Bitte beachten Sie, dass keine Möglichkeit besteht den Hund vorher kennenzulernen, es sei denn sie möchten nach Rumänien fliegen. Ab dem Zeitpunkt des Transports von Rumänien nach Deutschland ist es Ihr Hund und unterliegt Ihrer Verantwortung. Es gibt kein Rückgaberecht oder ähnliches, sie müssen sich ihrer Verantwortung vollkommen bewusst sein und bereit sein, dem Hund auch entsprechend viel Zeit zur Eingewöhnung zu geben. Aus eigener Erfahrung haben die Hunde insbesondere an den ersten Tagen den Transport in den Knochen und benötigen Zeit zum ankommen.  Wer einen solchen Hund aufnimmt hat seinen Teil dazu beigetragen ihn vor der nächsten Tötungsstation in Rumänien zu retten und hat eine gute Chance einen ganz tollen, treuen und dankbaren Familienhund zu bekommen. Vielen Dank für Ihr Interesse.

 

Fam. Mattern, 0173/6523326

Start typing and press Enter to search