Tierhilfe Lich

Tiere bereichern unser Leben.

Die Tierhilfe Lich unterstützt bedürftige Tierhalter aus den Gemeinden Lich, Linden, Rabenau, Reiskirchen und Pohlheim mit Futter- und Sachspenden. Kein Tier sollte aus finanzieller Not abgegeben oder schlecht ernährt werden.

Es kann jeden von uns treffen. Man wird krank oder arbeitslos, bekommt eine viel zu kleine Rente und das Geld reicht hinten und vorne nicht. Unsere Tiere sollen darunter nicht leiden.

Wenn das Geld mal nicht reicht, wir helfen weiter.

Bei uns bekommen Sie einmal im Monat Futter für ihre Haustiere.
Wir benötigen einen Nachweis über die Bedürftigkeit: Leistungen nach SGB II vom Jobcenter (Hartz 4), Leistungen nach SGB XII vom Sozialamt (Grundsicherung) oder einen „Tafel-Ausweis“.

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und möchten Sie gerne kennen lernen.

Sie brauchen Hilfe?
Rufen Sie bitte an: 0160/2980995 (Abends) oder senden Sie eine WhatsApp-Nachricht.

Start typing and press Enter to search