Datenschutzhinweise zur Erfüllung der Informationspflichten gemäß Art. 13 DSGVO gegenüber Mitgliedern und Interessenten/ Betroffenen

 

Datenschutzerklärung (DE) des Vereins

Der Tier- und Naturschutzverein TierfreundLich e.V. verpflichtet sich, sämtliche Informationen und erfassten Daten seiner Mitglieder und Interessenten zu schützen und vertraulich zu behandeln. Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten grundsätzlich unter Beachtung und Einhaltung der geltenden gesetzlichen Vorgaben. Insbesondere der DSGVO und des BDSG-neu. Die satzungsgemäße Verarbeitung stützt sich dabei auf Art. 6 (1) a), b), c) und f) der DSGVO. Das heißt, wir verarbeiten Daten nur, wenn explizit eingewilligt wurde oder die Verarbeitung zur satzungsgemäßen Erfüllung notwendig ist oder eine andere Rechtsvorschrift es verlangt oder ein berechtigtes Interesse besteht und dabei keine Risiken für die Betroffenen entstehen.

Welche Daten werden durch uns erfasst und verarbeitet?

Wir erfassen und verarbeiten grundsätzlich nur solche personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung der Satzung – zur Mitgliederverwaltung - benötigen. Dies sind: Name und Anschrift, Geburtsdatum, Bankverbindung, Kontaktdaten (Telefon, Adresse, E-Mail).

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt auf Basis der oben genannten Rechtsgrundlage an die zur Erfüllung notwendigen Stellen z.B. Versicherungspflichten unter Zuhilfenahme unserer externen Versicherungsagentur, zur Steuerverwaltung Stichwort Mithilfe eines

An Zentralverbände, werden die Mitgliederzahlen (nicht personenbezogen) gemeldet.

Wie lange werden Daten bei uns gespeichert?

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu den sich aus dem Vereinsauftrags ergebenden Zwecken verwendet und entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Dabei speichern wir keine Daten länger als notwendig.

Weitere Datenverarbeitungen aus berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 (1) f) DSGVO

Zum Zwecke des Informationsmanagements mit Mitgliedern, beispielsweise Terminankündigungen Veranstaltungsplanungen etc. kommunizieren wir mittels Gruppen E-Mailings, auch als Newsletter und über WhatsApp-Nachrichten, diese Verarbeitung beruht auf Art. 6 (1) f DSGVO unserem berechtigten Interesse zum effizienten und effektiven Vereinsmanagement. Dabei achten wir auf sorgsamen Umgang mit den uns zur Verfügung gestellten Kontaktdaten. Selbstverständlich erheben wir die Mitgliederdaten zur E-Mail und Internetkommunikation niemals ohne eurem Mitwissen oder ohne euch über Sinn und Zweck der Datenerhebung vorab zu informieren. Außerdem könnt ihr der Nutzung eurer Kontaktdaten für den E-Mail und Internetkommunikationsweg jederzeit widersprechen. Dann werdet ihr die offiziellen Vereinsnachrichten nur noch mit den satzungsgemäßen Publikationsmedien erhalten.

Zum Zwecke der Vereinshistorie werden einzelne Daten länger als notwendig manche ewig aufbewahrt, dies können z.B. Angaben sein über die Namen der Gründungsmitglieder, Vereinshistorisch relevante Aktionen und Pressemeldungen und ähnliches.

Übermittlung an Dritte oder in Drittstaaten

Weitere Verarbeitung der Daten an bzw. durch Dritte erfolgt nur, wenn eine entsprechende höhere Rechtsvorschrift dies verlangt. Eine Weitergabe von Daten an unberechtigte dritte erfolgt nie.

Betroffenenrechte - Auskunftsrecht und Recht auf Datenübertragbarkeit

Grundsätzlich hat jedes Mitglied / Betroffener das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die über ihn/sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Zusätzlich hat der/die Betroffene das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Einschränkung und Löschung, sofern dem keine anderen Rechtsvorschriften entgegenwirken. Die betroffene Person hat außerdem das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und -sofern digital gespeichert- maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Bei Fragen, Kritik und Anregungen im Umgang mit personenbezogenen Daten wünschen wir uns einen offenen Umgang. Sprechen Sie gerne einen Vorstandsvertreter ihrer Wahl direkt darauf an.

Andrea Viehl, 0160/2980995, info@tierfreund-lich.de

Verantwortlich für den Inhalt / zentrale Stelle:

TierfreundLich e.V., Gottlieb-Daimler-Str. 4, 35423 Lich, 0160/2980995, info@tierfreund-lich.de

Darüber hinaus bleibt Ihnen das gesetzliche Recht unbenommen, sich bei Beschwerden auch an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Für Hessen ist das der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Wiesbaden.


Widerspruchs- und Widerrufsrechte von Betroffenen

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese auf formlosen Antrag jederzeit wieder löschen lassen es sei denn, dass eine andere Rechtsvorschrift die Speicherung zwingend erfordert. Daten für Abrechnungszwecke, sowie Steuerrelevantes beispielsweise, sind von  einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

Verarbeitungen die auf Ihrer Einwilligung – Art. 6 (1) a) DSGVO - oder einem berechtigten Interesse -Art. 6 (1) f) DSGVO - beruhen können jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne dass sich daraus ein Nachteil für den Betroffenen ergibt widersprochen bzw. widerrufen werden. Ihre Widerspruchs- oder Widerrufsrechte machen Sie bei der verantwortlichen Stelle geltend.