Unsere Tiere

Bevor man die Entscheidung trifft, einem Tier ein Zuhause zu geben, sollte man sich im Vorfeld über die Tierart informieren, von der man denkt, sie passt am Besten zum eigenen Lebensumfeld. Hat man sich dann z. B. für einen Hund entschieden, sollte man sich speziell über die Eigenarten und Bedürfnisse von Hunden informieren, denn oft sind Desinformation und Gedankenlosigkeit der Auslöser für Fehlverhalten des Tieres.

Wir sollten immer daran denken, dass der Mensch die Verantwortung für das Verhalten seiner Tiere trägt und vor allem für das Wohlergehen!

Besonders hinterhältig und verabscheuungswürdig ist es, wenn Menschen Tieren mutwillig Leid zufügen. Dies geschieht oft aus purer Lust am Quälen und Machtlust gegenüber wehrlosen Mitgeschöpfen. Dazu zählt auch die Vernachlässigung von Tieren, die in verwahrloster Haltung unendlichem Leid ausgesetzt sind.

Bitte schauen Sie nicht weg, wenn solch eine Tierquälerei in Ihrer Nachbarschaft geschieht. Informieren Sie die Tierschutzorganisationen in Ihrer Umgebung, die Ordnungsbehörde und das zuständige Veterinäramt. Erstatten Sie Anzeige und informieren Sie die örtliche Presse.

Die Tiere brauchen Ihren Beistand!